Aktuelle Mitteilungen

Haus Rotbuche veranstaltet 1. Rollstuhlrallye

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 09. Juli 2015 eingegeben

Ein ganz besonderes Ereignis gab es am 9. Juli 2015 im Haus Rotbuche in Bremen-Arsten: Sieben Teams, zu je zwei Bewohnern, nahmen an der ersten Rollstuhlrallye der Einrichtung teil. Bei strahlendem Sonnenschein sind die Teilnehmer am Morgen vom Haus Rotbuche aus gestartet. An vier Stationen, die ganz professionell mit Obst und Kaltgetränken bestückt waren, mussten sich die rüstigen Bewohner durch Geschicklichkeits-, Rate- und Fühlspiele beweisen. Mit Eifer wurde mitgeraten und -gespielt. Pünktlich mit dem ersten starken Regenguss traf das letzte Team wieder in der Rotbuche ein. Mit Gesang und Eierlikör haben die angespannten Rennfahrer die Auswertungszeit überbrückt. Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages hat Einrichtungsleiterin Kerstin Malnati den Teilnehmern unter tosendem Applaus ihre Urkunden überreicht.

9. Juli 2015: Rollstuhl-Rallye

 
 

Ihr Ansprechpartner

Julian Valentino Schuschat

Julian Valentino
Schuschat

Unternehmens-
kommunikation
0421 / 537 93-252
0421 / 537 93-260