Kreisseniorenbeirat tagt in der Seniorenresidenz Huntetal

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 05. November 2012 eingegeben

Am 25. Oktober 2012 trafen sich die Mitglieder des Kreisseniorenbeirates des Landkreises Diepholz unter Leitung des Vorsitzenden Hermann Helms zur öffentlichen Sitzung in der Seniorenresidenz Huntetal in Barnstorf. Als Gäste wurden unter anderem Elke Wilkens vom Fachdienst Soziales des Landkreises Diepholz und Landrat Cord Bockhop begrüßt. Seit 2002 gibt es im Landkreis Diepholz einen Seniorenbeirat, der die Interessen der älteren Bewohnerinnen und Bewohner vertritt. Er soll der Gefahr der Isolation im Alter entgegenwirken und sich für die Mitwirkung älterer Menschen am Leben in der Gemeinschaft einsetzen. Zudem berät und unterstützt er kommunale Stellen, die Kirche und Träger der Wohlfahrtspflege bei der Durchführung der Altenhilfe. Frank Köbel, Einrichtungsleiter der Seniorenresidenz Huntetal freute sich über den Besuch und wünscht sich auch für die Zukunft eine gute Zusammenarbeit zwischen seinem Haus und der regionalen Politik.