Angrillen in der Seniorenresidenz "Klosterbauerschaft"

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 01. Juni 2017 eingegeben

Am Donnerstag, 1. Juni, fand in der Seniorenresidenz „Klosterbauerschaft“ in Kirchlengern bei traumhaftem Wetter das erste Grillen des Jahres statt. Eine Vielzahl an Bewohnern ließen sich gemeinsam mit den Mitarbeitern knackig gegrillte Bratwürste schmecken. Neben dem Grillgut zog besonders ein Gast die Aufmerksamkeit auf sich: Aro, der Hundewelpe des Haustechnikers. „Es war ein wunderbarer Tag“, berichtet Einrichtungsleiterin Sabine Bolte. „Alle freuen sich schon auf die nächste kulinarische Veranstaltung.“

1. Juni 2017: Angrillen bei strahlendem Sonnenschein