Nonnen, Hippies und Hexen im Pflegezentrum Arsten

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 20. März 2017 eingegeben

Ende Februar wurde im Pflegezentrum Arsten ein heiteres Faschingsfest gefeiert. Die Veranstaltung begann um 15 Uhr im Foyer mit Kaffee und Kleingebäck, während im Hintergrund gemütliche Musik gespielt wurde. Anschließend wurde es turbulenter: Die Alleinunterhalterin „Anne aus dem Moor“ schmetterte beliebte Hits. Die flotte Sängerin riss alle Bewohner und Gäste mit, sodass viel gesungen, geschunkelt, getanzt und gelacht wurde. Zur Erfrischung wurde eine fruchtige Bowle gereicht, die allen Jecken und Narren sichtlich mundete. Um den Tag genauso gesellig abzuschließen, wie er begonnen hatte, tanzten die Mitarbeiter des Pflegezentrums alle zusammen den "Tante-Tanz“ für ihre Bewohner und die Besucher. "Die Stimmung war großartig", berichtet Einrichtungsleiterin Beate Detzkeit: "Besonders die unterhaltsame Musik gefiel den Bewohnern und Gästen."   

27. Februar 2017: Unterhaltsames Faschingsfest mit Anna aus dem Moor