Noch schöner als vorher

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 15. April 2016 eingegeben

Mit 52 weiteren stationären Pflegeplätzen verdoppelt die Wilhelm-Raabe-Residenz in Eschershausen ihr Angebot für Senioren: Insgesamt bietet die moderne Pflegeeinrichtung nun 102 Plätze für pflegebedürftige Menschen. Der Erweiterungsneubau wurde jetzt fertiggestellt. Am 15. April lud Einrichtungsleiter Dirk Wallmeier zur Eröffnungsfeier ein. Die Gäste staunten nicht schlecht über das neue Angebot: Sowohl im ersten als auch im zweiten Oberschoss sind jeweils 19 Einzelzimmer entstanden. Im Erdgeschoss wurden neben sechs Einzelzimmern ebenfalls vier Pflegesuiten gebaut. Sie eignen sich auch ideal für pflegebedürftige Ehepaare. Die architektonische Besonderheit des Erweiterungsbaus: Vom zweiten Obergeschoss aus ist das Hauptgebäude durch einen Verbindungsgang zu erreichen.

Die Feier fand im Obergeschoss des neuen Gebäudes statt. Geschäftsführer Carsten Adenäuer von der Senioren Wohnpark Weser GmbH lobte die gut geführte Pflegeeinrichtung und deren Mitarbeiter. Zudem hob er die modernen Küchen in den Wohnbereichen hervor, in denen zukünftig das Frühstück und das Abendessen zubereitet werden. Das Mittagessen wird nach wie vor in der Hauptküche im Bestandsbau gekocht. Dirk Wallmeier verglich in seiner Rede den Bau eines Haues mit einem Menschenleben; vom Beschluss, ein Kind zu bekommen bzw. ein Haus zu bauen bis hin zu dem Zeitpunkt, wo die Fassade anfängt zu bröckeln bzw. die ersten Haare ausfallen. Auch den Abschnitt, dass ein Haus abgerissen wird bzw. ein Menschenleben endet, erwähnte er und erinnerte damit an die alten Eschershäuser Höfe, die einmal dort standen, wo jetzt die Wilhelm-Raabe-Residenz ansässig ist.

Die Wilhelm-Raabe-Residenz wurde 2011 eröffnet. Sie liegt mitten in Eschershausen, so dass die Bewohner fußläufig einen Einkaufsmarkt, Apotheke etc. erreichen können. Auf der anderen Seite der Pflegeeinrichtung schließt sich ein Park an. Zu der Idylle fügt sich der Salzbach, der fröhlich an der Wilhelm-Raabe-Residenz vorbeiplätschert, hervorragend ein.

15. April 2016: Eröffnungsfeier des Anbaus der Wilheim-Raabe-Residenz