Wellnesstag in der Seniorenresidenz Altharen

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 11. März 2016 eingegeben

Zum Weltfrauentag hatten sich die Mitarbeiter der Seniorenresidenz Altharen in Haren (Ems) etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Bewohnerinnen konnten sich einen Tag lang verwöhnen lassen. „Neben Maniküre und entspannenden Massagen hatten wir diverse Gesichtsmasken und erfrischende Aromatherapien im Programm“, erzählt Bärbel Klaas, Mitarbeiterin der Sozialen Betreuung. Zur Entspannung sorgten darüber hinaus: prickelnder Sekt, süße Pralinen und leise Wellnessmusik. „Heute standen die Frauen im Mittelpunkt“, berichtet Einrichtungsleiterin Melanie Thöben. „Wir konnten in viele zufriedene Gesichter blicken. Das ist das Schönste an solch einem Tag. Einige Bewohnerinnen fühlten sich an Zeiten erinnert, als sie noch selber zur Kosmetikerin gegangen sind.“ Zur Freude der Bewohnerinnen kündigte die Einrichtungsleiterin an, den Wellnesstag fest in den Veranstaltungskalender zu integrieren. Er soll nun einmal im Monat stattfinden.

10. März 2016: Entspannender Wellnesstag