Aktuelle Mitteilungen

Im Haus "Rotbuche" wird getanzt

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 11. Februar 2016 eingegeben

Bewohner und Mitarbeiter feierten am Mittwoch, 10. Februar 2016, im Haus „Rotbuche“ in Bremen-Arsten ein kunterbuntes Faschingsfest. Wie es sich für die lustige Jahreszeit gehört, waren die Feiernden bunt und fantasievoll verkleidet. Auch der Speisesaal wurde farbenfroh geschmückt und lud selbst Unbeteiligte zum Mitfeiern ein. Bis in die frühen Abendstunden wurde gesungen und geschunkelt. Einrichtungsleiterin Kerstin Malnati freute sich über die vielen glücklichen Gesichter und die strahlenden Augen: „Es ist immer wieder schön zu sehen, dass unsere Veranstaltungen den Bewohnern viel Spaß bereiten.“

10. Februar 2016: Bunte Faschingsparty mit viel Musik zum Tanzen