Stimmungsvolles Oktoberfest in Hambergen

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 14. Oktober 2015 eingegeben

Kurz nach dem kalendarischen Herbstanfang fand am 12. Oktober 2015 im Haus „Eichhof“ in Hambergen ein großes Oktoberfest statt. „Die Bewohner sollten sich wie in München fühlen“, erklärt Einrichtungsleitung Birte Rudolph. Neben der blau-weißen Dekoration und in Lederhosen gekleidete Mitarbeiter sorgte stimmungsvolle Musik für die richtige Bierzelt-Atmosphäre. Nachdem die Bewohner mit einem Glas Sekt begrüßt wurden, gab es frischen Kaffee und eine große Auswahl an leckerem Kuchen, Apfelstrudel und süßen Keksen. Mit solchen Leckereien gestärkt legten einige der Bewohner ein Tänzchen auf das Paket. Zwischendurch wurden typisch bayrische Bretzel und diverse Getränke angeboten. „Die Bewohner waren begeistert“, weiß Rudolph zu berichten. „Viele schwärmten noch am nächsten Tag von dieser fröhlichen Veranstaltung.“

12. Oktober 2015: Zünftiges Oktoberfest mit Musik und Tanz